Verschwisterungsverein unterstützt Vogelsbergschule

Bild des Benutzers Gernot Schobert

Schotten (gs). Seit einigen Jahren beteiligt sich die Schottener Vogelsbergschule am europäischen Schulprojekt Comenius. Dabei kommt es auch zu gegenseitigen Besuchen in den Orten der Partnerländer. Eine Woche lang waren Lehrer und Schüler aus sechs Ländern in Schotten, die Freunde aus Ungarn konnten zum Bedauern der Vogelsberger wegen verschiedener Prüfungen nicht nach Oberhessen kommen.

Schüleraustausch

Bild des Benutzers Hans Otto Zimmermann

SCHÜLERAUSTAUSCH DER GESAMTSCHULE SCHOTTEN IN VOLLEM GANGE
Schottener Schüler waren in Crosne, momentan ist die Schule Crosne hier, im Mai folgt Arco.

Neues aus Arco

Bild des Benutzers Gernot Schobert

Schotten/Arco (gs). Alessandro Betta (36) bleibt Bürgermeister von Schottens Partnerstadt Arco. In der Kommunalwahl am Sonntag stimmten 5567 Wähler (68,98 Prozent) für den seitherigen Vize-Bürgermeister, der seit dem Rücktritt des gewählten Bürgermeisters Paolo Mattei im Juli 2013 dessen Amtsgeschäfte übernommen hatte. Von Bettas vier Mitbewerbern bekam Andrea Ravagni mit 945 Stimmen (11,71 Prozent) das zweitbeste Ergebnis.

Neues aus Arco

Bild des Benutzers Gernot Schobert

ARCO/SCHOTTEN (gs). Der Kommunalwahlkampf in Arco ist auf Touren gekommen. Bis Anfang Februar tat sich diesbezüglich nicht viel. Die Parteien und Gruppierungen hatten ihre Listen aufgestellt und dann der Öffentlichkeit präsentiert. Jetzt gehen die Kandidaten „in die Vollen“. Vize-Bürgermeister Alessandro Betta, der nach dem Rücktritt von Bürgermeister Paolo Mattei die Amtsgeschäfte übernommen hatte, stellte in einer sehr gut besuchten Versammlung im großen Saal des Casinos seine Mannschaft und die fünf ihn unterstützenden Parteien vor.

Neues aus Arco

Bild des Benutzers Gernot Schobert

SCHOTTEN/ARCO (gs). Grauer Himmel, der Regen füllt die Pfützen auf der Straße, der Sarcafluss, der in den Gardasee mündet, ist bedenklich angeschwollen. Schottens Partnerstadt Arco zeigte sich Anfang des Monats nicht von seiner schönsten Seite. Dort, wo im Sommer unzählige Touristen bummeln, herrscht gähnende Leere. Nach den Menschenmassen, die in der Weihnachtszeit zum Christkindlmarkt das Zentrum füllten, ist jetzt Ruhe eingekehrt. Viele Lokale haben bis März geschlossen. Ihre Inhaber hoffen beim Carnevale auf neuen Umsatz.

AKTIVITÄTEN und VERANSTALTUNGEN im Verlauf des Jahres 2014

Bild des Benutzers Hans Otto Zimmermann

Nachdem das Jahr 2013 den Vorstand im besonderen Maß gefordert hatte, werden für das Jahr 2014 vorerst – außer den bekannten Aktivitäten, die aber in erster Linie nicht in den Händen des Vorstandes liegen, keine wesentlichen Veranstaltungen geplant. An den Dingen, die in erster Linie von anderen Organisatoren geplant und durchgeführt werden, sind zu nennen:

Seiten

Subscribe to Verschwisterungsverein Schotten RSS