Feuerwehr in Arco

Bild des Benutzers Gernot Schobert

Schotten/Arco. Ein paar abwechslungsreiche Tage verlebten Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Schotten, Stadtverordnetenvorsteher Hans Dieter Herget und andere Oberhessen bei ihrem Besuch in der norditalienischen Partnerstadt Arco am Gardasee. Untergebracht war die Gruppe im „Hotel Everest“ im Stadtteil Bolognano, eine knappe halbe Stunde (zu Fuß) von der Innenstadt entfernt.

Schüleraustausch

Bild des Benutzers Gernot Schobert

Nach einer kleinen Pause hat es in diesem Jahr wieder einen Austausch zwischen den Schülern der Schottener Vogelsbergschule und dem College Bellevue in Crosne gegeben. Zunächst waren 14 Schottener im Alter von 15 Jahren mit zwei Lehrkräften in der Stadt in der Nähe von Paris, wo sie in Familien untergebracht waren. Sie besuchten den Unterricht und befassten sich mit einem Musikprojekt. Teilnahme am Unterricht, Empfang im Rathaus durch den Bürgermeister und den Vorstand des dortigen Verschwisterungskomitees gehörten zum Programm.

Neues aus Arco

Bild des Benutzers Gernot Schobert

Schotten/Arco (gs). So kennt man Schottens Partnerstadt am Gardasee: Menschenmassen strömen durch die Altstadt, die Leute sind mit Paketen beladen, sitzen in den Bars und Restaurants und genießen die Urlaubszeit im Norden Italiens. Pünktlich mit Ostern sind auch die Touristen wieder gekommen, die Ruhe in der kurzen Winterpause nach dem Christkindlmarkt ist vorbei. „Ostern gut für die Gastronomie, schlecht auf den Straßen“, titelt eine Tageszeitung und spielt dabei auch auf das erhöhte Verkehrsaufkommen an, das dafür sorgt, dass die Fahrzeuge nur langsam weiter kommen.

Neues aus Arco

Bild des Benutzers Gernot Schobert

Schottens Partnerstadt Arco liegt derzeit in einer Art Winterschlaf. Die Straßen sind relativ leer. Dort, wo im Sommer abends Menschenmassen durch die Gassen ziehen und eine der Bars besuchen, herrscht Ruhe. Es ist derzeit gar nicht einfach, ein Restaurant zu finden, das abends geöffnet hat. „Alla Lega“, ein bekanntes Lokal in der Altstadt, ist immer noch wegen Renovierungsarbeiten geschlossen. Ein paar Meter weiter in der „Via Vergolana“ werden die letzten Arbeiten in den Räumen der „Pizzeria Pace“ durchgeführt.

Neues aus Arco

Bild des Benutzers Gernot Schobert

Arcos Bevölkerung wächst von Jahr zu Jahr
Pro Monat im Schnitt 13 neue Bürger - 17559 Einwohner - Wechsel an der Spitze von NuVolA

Seiten

Subscribe to Verschwisterungsverein Schotten RSS