Februar 2018

Neues aus Arco

Bild des Benutzers Gernot Schobert

Arco/Schotten. In diesen Tagen gehört Schottens Partnerstadt den Einheimischen. Die Touristenströme sind mit Ende des Christkindlmarktes Mitte Januar versiegt. Einige Betriebe sind geschlossen, hier geht es erst um Ostern weiter. In den offenen Geschäften wird an diesem Samstagmorgen geputzt, gefegt und abgestaubt, so ist das Personal beschäftigt. Rund um die Kirche bahnt sich jedoch das nächste größere Ereignis an, der 142. „Carnevale di Arco“ lockt an zwei Wochenende viele Besucher in die Stadt. Überwiegend Italiener vom nördlichen Gardesee und aus der Stadt.