Dezember 2016

Neues aus Arco

Bild des Benutzers Gernot Schobert

Schotten/Arco (gs). Weihnachtsmärkte sind  im Trentino zur Touristenattraktion geworden. Mit dem Rekord von 200000 Besuchern an einem verlängerten Wochenende in Trient kann Arco nicht mithalten. Doch auch in Bussen, Wohnwagen und vielen Pkw reisen sie in Schottens Partnerstadt am Gardasee zum Mercatino di Natale (Weihnachtsmarkt) an. Der findet vom 18. November bis 8. Januar überwiegend in der Innenstadt rund um die Kirche statt. Die 41 Buden und Stände sind freitags bis sonntags sowie vom 26. Dezember bis 3. Januar täglich geöffnet.