Februar 2015

Neues aus Arco

Bild des Benutzers Gernot Schobert

Schottens Partnerstadt Arco ist derzeit noch wie ausgestorben. Wer jetzt noch etwas essen oder trinken möchte, ist schlecht dran. Im Zentrum sind die Bars und Restaurants geschlossen. Ferien bis Mitte Februar oder Mitte März steht auf den Zetteln, die in den Türen hängen. Nur die Chinesen haben an diesem Abend offen. Ihr Restaurant hat keine urlaubsbedingte Schließung, ist sieben Tage in der Woche geöffnet. Gebackener Reis mit Krabben, ein Flasche 0,66 Liter Tschingdao-Bier, ein Euro für das Gedeck, mit 7,20 Euro bin ich dabei.

Immer wieder viele Aktivitäten in 2014 und auch in 2015

Bild des Benutzers Hans Otto Zimmermann

[pd] Terminüberschneidungen und eine ungünstige Wettervorhersage beeinflussten offensichtlich die Mitglieder des Verschwisterungsverein Schotten bei der Teilnahme an der Jahreshauptversammlung, die am letzten Freitag im Januar 2015 im ‘‘Landhaus Appel‘‘ stattgefunden hat. Jedenfalls war die Zahl der Teilnehmer gegenüber früheren Jahren spürbar geringer. Aber das tat der Sache keinen Abbruch. Vorsitzender Hans Otto Zimmermann konnte wiederum von einer großen Zahl von Aktivitäten im Jahr 2014 berichten, ebenso gibt es viele Planungen für das Jahr 2015.