European Day

Bild des Benutzers Hans Otto Zimmermann

Hallo liebe Freunde,
wir in Schotten sagen zunächst einmal Danke an Daniel Robin und seine Mannschaft. Diese haben in erster Linie die Idee, welche im Oktober letzten  Jahres auf Vorschlag von Pietro Commisso geboren wurde, technisch vorbereitet. Danken möchten wir allen Schülern und Lehrern, die an der Umsetzung des Projektes beteiligt waren. Für die technischen Probleme kann niemand etwas, denn das ist die Technik selbst.
Das Projekt hat aber gezeigt, dass wir in der Zukunft bei Bedarf weitere Möglichkeiten haben, miteinander in unmittelbaren Kontakt zu treten. Und das ist ein gutes Gefühl. In Schotten hatten wir im Anschluss daran noch einen Podiumsdiskussion von Europa-Abgegeordneten und anderen Parlamentariern. In dieser Diskussion war der Skype-Beitrag auch Gegenstand der Diskussion.
Herzliche Grüße
VERSCHWISTERUNGSVEREIN SCHOTTEN
Hans Otto Zimmermann
Vorsitzender

 


 

Pat McCall, Maybole:

"Ich stimme Ihrem Dank an Daniel und stimme zu, es war ein wundervolles, spannendes Erlebnis für unsere Kinder. Es ist so wichtig, um die Perspektiven für freundschaftliche Beziehungen zu erweitern. Ein sehr großes Dankeschön für diese Erfahrung."

 


 

Wulf Weingärtner, Bogen:

"Hallo Freunde,
Bogen, sagt vielen Dank an Daniel und sein Team in Crosne. Jemand hat mir gesagt, je mehr Menschen an einer Skype-Konferenz teilnehmen, desto schlechter ist die Qualität im Klang.  Die Schüler in meiner alten Schule waren sehr interessiert an dieser internationalen Aktion und hatten eine Menge Spaß. Unser lokales TV war anwesend und sie haben einen feinen Bericht mit extra Singen und einem Interview mit dem Musiklehrer und mir gemacht. Thema: Europa-Wahl. Ein Zeitungsartikel wird folgen. Also haben wir etwas für die europäische Idee geleistet und unsere Schule war im Freien [in der Öffentlichkeit ?].
Es war es wert, dafür zu arbeiten."